Privacy and Cookie Policy

Data Privacy at Arkadium, Inc.

HOME – DATENSCHUTZ - UND COOKIE-RICHTLINIE
Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie

Datenschutz bei Arkadium, Inc.

Einführung

Diese Datenschutzerklärung (“Datenschutzerklärung“) gilt für Daten, die Arkadium, Inc. über unsere Arena-Spieleplattform (den “Dienst“) und die verschiedenen Websites erfasst, auf denen diese Dienste angeboten werden, unabhängig davon, ob sie sich auf einer eigenen Website oder auf einer Website eines Drittanbieters (die “Websites“) befinden. Alle betreffenden Websites sind mit einem Link zu dieser Datenschutzerklärung versehen, wenn Sie in der Fußzeile der Webseite auf “Datenschutzerklärung”, “Datenschutzrichtlinie” oder “Datenschutz” (oder ähnliche Formulierungen) klicken.

Die Wörter “Nutzer”, “Sie” und “Ihr” bedeuten die Nutzer eines Dienstes und die Wörter “das Unternehmen”, “wir”, “uns” und “unser” bedeuten Arkadium. Wenn Sie auf die Spiele des Unternehmens über die Website eines Drittanbieters zugreifen, müssen Sie möglicherweise auch die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen des Drittanbieters lesen und akzeptieren.

Wir verpflichten uns, Ihre Daten zu schützen. Wir haben ein umfassendes Datenschutzprogramm eingerichtet und einen Datenschutzbeauftragten ernannt, damit wir Ihre Datenschutzrechte besser respektieren und schützen können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir über den Dienst erfassen, wie diese Daten genutzt und/oder an andere weitergegeben werden können, wie wir sie schützen und wie Sie auf diese Daten zugreifen und deren Nutzung kontrollieren können.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, denn wenn Sie auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen, bestätigen Sie damit, dass Sie diese Datenschutzerklärung, einschließlich der Art und Weise, in der wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, verstehen und akzeptieren. Wenn Sie mit dieser Datenschutzerklärung oder mit Änderungen, die wir nachträglich an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, nicht einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung des Dienstes unverzüglich einstellen.

KURZANLEITUNG ZUM INHALT

INTERNATIONALE NUTZER – ZUSTIMMUNG ZUR VERARBEITUNG UND WEITERGABE VON DATEN

Der Dienst wird in den Vereinigten Staaten betrieben und hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika. Bitte beachten Sie, dass Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir infolge Ihrer Nutzung des Dienstes erhalten, verarbeitet und in die Vereinigten Staaten übertragen werden können und den dortigen Gesetzen unterliegen. Die Datenschutzgesetze in den Vereinigten Staaten sind möglicherweise nicht gleichwertig mit den Datenschutzgesetzen in Ihrem Wohnsitzland. Indem Sie den Dienst nutzen oder uns Daten über Ihre Vorlieben oder über Sie persönlich zur Verfügung stellen, einschließlich Daten, die dazu genutzt werden könnten, Sie zu kontaktieren oder persönlich zu identifizieren, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Privatadresse, stimmen Sie der Erfassung, Übertragung, Speicherung und Verarbeitung all dieser Daten in den Vereinigten Staaten und anderen zutreffenden Ländern zu, in denen die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so umfassend oder gleichwertig sind wie in dem Land, in dem Sie wohnen und/oder dessen Staatsangehörigkeit sie besitzen. Weitere Informationen über die Sicherheitsvorkehrungen im Zusammenhang mit internationaler Datenübertragung finden Sie unter  ÜBERTRAGUNG INTERNATIONAL ERFASSTER DATEN.

WELCHE DATEN WIR ERFASSEN

Von Ihnen bereitgestellte Daten

In Verbindung mit dem Dienst kann das Unternehmen Daten erfassen, anhand derer Sie identifiziert werden können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere ähnliche Informationen, die Sie dem Unternehmen zur Verfügung stellen (“personenbezogene Daten”), wenn diese freiwillig an uns übermittelt werden, wie beispielsweise bei einer direkten Anmeldung oder der Anmeldung über ein soziales Netzwerk oder einen Drittanbieter.

Automatisch erfasste Daten

Wann immer Sie den Dienst nutzen oder mit ihm interagieren, kann Arkadium, wie auch jeder Drittanbieter und/oder Dienstanbieter, eine Vielzahl von Technologien verwenden, die automatisch oder passiv Informationen darüber sammeln, wie auf den Dienst zugegriffen und wie er genutzt wird (“Nutzungsdaten”). Nutzungsdaten können zum Teil den Browsertyp, das Betriebssystem, den Gerätetyp, eine Einschätzung Ihres geografischen Standortes in Verbindung mit Ihrer IP-Adresse, den Standort Ihres Mobilgeräts, die gerade aufgerufene Seite, die Uhrzeit, verweisende URLs und andere Daten umfassen, die normalerweise in HTTP-Anfragen übertragen werden. Diese statistischen Daten liefern uns Informationen über die Nutzung des Dienstes, z. B. wie viele Nutzer eine bestimmte Seite besuchen, auf der unser Dienst angeboten wird, wie lange sie auf dieser Seite verweilen, welche Art von Inhalten die Seite enthält, welche Hyperlinks gegebenenfalls angeklickt werden und wie sich Nutzer generell mit einer Seite beschäftigen. Nutzungsdaten sind im Allgemeinen nicht identifizierend, aber wenn Arkadium sie mit Ihnen als einer bestimmten und eindeutig identifizierbaren Person verbindet, behandelt Arkadium sie als personenbezogene Daten.

IP-Adressen und Gerätekennungen

Wir erfassen auch automatisch die Internet-Protokoll-Adresse (“IP”) oder eine andere eindeutige Kennung (“Gerätekennung”) für jeden Computer, jedes Mobilgerät, jede Technologie und jedes andere Gerät (zusammenfassend “Gerät”), mit dem Sie auf den Dienst zugreifen. Eine Gerätekennung ist eine Nummer, die Ihrem Gerät automatisch zugewiesen wird, wenn Sie auf eine Website oder deren Server zugreifen. Unsere Computer identifizieren jedes Gerät anhand seiner Gerätekennung. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer von Ihrem Internetdienstanbieter zugewiesen wird, damit Sie auf das Internet zugreifen können. Im Allgemeinen ändert sich eine IP-Adresse jedes Mal, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden (es ist eine “dynamische” Adresse). Beachten Sie jedoch, dass bei einer Breitbandverbindung, abhängig von den jeweiligen Umständen, Ihre von uns erfasste IP-Adresse oder auch ein von uns verwendeter Cookie möglicherweise Daten enthält, die als identifizierbar angesehen werden können. Bei manchen Breitbandverbindungen ändert sich Ihre IP-Adresse nicht (sie ist “statisch”) und kann mit Ihrem PC in Verbindung gebracht werden. Wir verwenden Ihre IP-Adresse, um zusammengefasste Nutzungsdaten zu melden und zur Verbesserung der Website beizutragen.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datenfolge, die vom Dienst gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert wird und dem Dienst bei jeder Interaktion mit ihm eine Rückmeldung gibt. Cookies übermitteln keine personenbezogenen Daten über Sie, sondern liefern uns anonyme Informationen darüber, wie Sie den Dienst nutzen. Wir können Sitzungscookies verwenden, d. h. temporäre Cookies, die nach dem Schließen Ihres Browsers verschwinden, und/oder dauerhafte Cookies, die nach dem Schließen Ihres Browsers auf Ihrer Festplatte verbleiben und beim Öffnen einer neuen Browsersitzung neu geladen werden. Im Allgemeinen können Cookies dazu beitragen, dass Sie sich nicht erneut in den Dienst einloggen müssen, wenn Sie dies bereits getan haben. Sie helfen uns und unseren Partnern, die Interessen der Nutzer besser zu verstehen, damit wir Verbesserungen vornehmen können. Darüber hinaus ermöglichen Cookies uns, Ihnen spezifische Inhaltsempfehlungen anzuzeigen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von besonderem Interesse sein könnten, und sie können die Nutzung des Dienstes schneller und angenehmer gestalten.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er Sie jedes Mal warnt, wenn ein Cookie gesendet wird, oder dass er Cookies vollständig ablehnt. Das Deaktivieren von Cookies kann jedoch dazu führen, dass bestimmte Funktionen nicht verfügbar sind oder nicht optimal funktionieren. Darüber hinaus können wir in diesem Fall unsere Empfehlungen nicht so gut anpassen, wie es ohne das Blockieren von Cookies möglich wäre.

Protokolldateien

Wie bei den meisten Websites erfassen wir und unsere Partnerunternehmen bestimmte Daten automatisch und speichern sie in Protokolldateien. Diese Daten umfassen IP-Adressen, Browsertyp, Internetdienstanbieter, Verweis-/Ausstiegsseiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und Clickstream-Daten.

Wir verwenden diese Daten, anhand derer einzelne Nutzer nicht identifiziert werden können, um Trends zu analysieren, unsere Websites und den Dienst zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer auf den Websites und innerhalb des Diensts zu verfolgen und demografische Informationen über unsere Nutzerbasis als Ganzes zu sammeln.

Web Beacons/Pixel-Tags

Ein Web Beacon, auch Single-Pixel (1×1), Clear gif oder Pixel-Tag genannt, ist ein transparentes Bild, das in eine Webseite oder eine HTML-basierte E-Mail eingebettet ist und uns erlaubt, Weblog-Daten zu sammeln. Weblog-Daten werden gesammelt, wenn Sie eine unserer Websites mit dem Computer besuchen, der unsere Website hostet (genannt “Webserver”). Wir können Web Beacons auch in Werbe-E-Mails einbinden, um festzustellen, ob Nachrichten geöffnet wurden. Diese Informationen können die Uhrzeit und das Datum eines Seitenaufrufs, die Webseite, auf der sich der Beacon befindet, die von Ihnen besuchten Seiten, die Website, von der Sie kamen, den Typ des von Ihnen verwendeten Browsers (z. B. Internet Explorer), den Typ des von Ihnen verwendeten Betriebssystems (z. B. Windows 7) sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internetdienstanbieters (z. B. AOL) enthalten. Web Beacons erkennen keine personenbezogenen Daten, aber sie können uns helfen, das Online-Nutzungsverhalten unserer Nutzer zu verfolgen und die Effektivität unserer Aktivitäten anonym zu messen, indem wir mit ihrer Hilfe unter anderem sehen können, ob bestimmte Websites angesehen oder E-Mails von Empfängern geöffnet werden. Zwar können Sie Web Beacons nicht ablehnen, aber Sie können einige Web Beacons unbrauchbar machen, indem Sie die zugehörigen Cookies ablehnen. Wenn Sie jedoch die mit einem Beacon verbundenen Cookies deaktivieren, funktionieren einige Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Analyse von Drittanbietern

Wir nutzen Analysedienste von Drittanbietern, um verschiedene Daten zu analysieren. Wir verwenden derzeit Google Analytics, einen Dienst, der Website-Verkehrsdaten an Google-Server in den USA übermittelt. Google Analytics wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Wir verwenden Berichte von Google Analytics, die uns helfen, den Website-Verkehr und die Website-Nutzung nachzuvollziehen. Weitere Informationen über die von Google gesammelten Daten und deren Kontrolle finden Sie unter  https://policies.google.com/technologies/partner-sites.  Mehr über die von Google verwendeten Cookies finden Sie unter
https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage.

Wir verwenden außerdem Microsoft Application Insights. Application Insights platziert ein Cookie im Browser der Besucher von Webseiten, das eine Analyse ihres Nutzungsverhaltens ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Daten über die Nutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Microsoft in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Daten können neben Ihren Aktivitäten auf der Website auch Informationen wie Betriebssystem, Browser, Bildschirmauflösung sowie Ihre ungefähre Position und IP-Adresse enthalten. In unserem Auftrag als Website-Betreiber wird Microsoft diese Daten verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Website-Aktivität zu erstellen und uns als Website-Betreiber weitere Informationen über die Nutzung der Website und internetbezogene Dienste zur Verfügung zu stellen. Alle diese Informationen sind anonyme statistische Daten, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Die Auswertungen dienen lediglich der Fehlersuche und Optimierung der Website und der Anwendung. Weitere Informationen von Microsoft zum Thema Datenschutz finden Sie unter:  https://www.microsoft.com/en-us/TrustCenter/Privacy/default.aspx

Andere Technologien

Wir verwenden mitunter auch andere Arten von lokalen Speichern, wie z. B. “Flash-Cookies”, Authentifizierungstoken und HTML5-Lokalspeicher. Wie Cookies werden diese Technologien auf Ihrem Computer gespeichert, wenn auch in verschiedenen Teilen Ihres Geräts, und erfüllen dort ähnliche Funktionen. Sie können auch verwendet werden, um bestimmte Informationen über Ihre Vorlieben zu speichern. Ihr Internet-Browser kann es Ihnen ermöglichen, HTML5 zu deaktivieren oder Informationen aus dem lokalen Speicher von HTML5 zu löschen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung dieser Technologien die Leistung und die Funktionen des Dienstes beeinträchtigen kann.

Informationen von Drittanbietern

Um unsere Inhaltsempfehlungen an Sie zu verbessern, können wir Dienstleistungen von Drittanbietern in Anspruch nehmen, die bestimmte personenbezogene Daten und Nutzungsdaten bereitstellen, die wir mit den von uns gesammelten Daten abgleichen.

WIE WIR DIE ERFASSTEN DATEN NUTZEN

Arkadium nutzt die Daten, die wir über Sie und von Ihnen sammeln, für eine Vielzahl von Geschäftszwecken. Im Allgemeinen helfen uns die Daten, die wir über Sie, Ihre Interessen und Ihre Aktivitäten sammeln, den Dienst zu verbessern und Ihnen ein besseres und persönlicheres Angebot zu bieten, indem wir den Dienst an Ihre individuellen Interessen anpassen, unsere Zielgruppengröße und Nutzungsmuster einschätzen und Ihre Suchen beschleunigen können. Wir können die von Ihnen gesammelten Daten auf eine oder mehrere der folgenden Arten nutzen:

  • um Ihr Konto zu erstellen und Ihre Ergebnisse auf der Rangliste zu veröffentlichen;
  • um auf Ihre Anfragen an uns zu antworten, einschließlich Anfragen bezüglich des technischen Supports oder anderer Art;
  • um Betrug oder potenziell illegale Aktivitäten zu verhindern, Streitigkeiten zu lösen und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen;
  • um Input und Feedback einzuholen und dadurch die Produkte, Dienstleistungen und Benutzerfreundlichkeit des Unternehmens zu verbessern;
  • wir können auch direkt oder in Partnerschaft mit anderen Anbietern als dem Unternehmen Werbe-E-Mails (“Werbemitteilungen”) versenden, um Nutzer über neue und aktuelle Spiele sowie über neue Produkte zu informieren
  • und Nutzungsdaten können in Datenbanken enthalten sein, die dem Unternehmen oder dessen Beauftragten gehören und von ihnen gepflegt werden. Das Unternehmen behält alle Rechte an diesen Datenbanken und den darin enthaltenen Daten. Anonymisierte Nutzungsdaten werden beispielsweise verwendet, um besser zu verstehen, welche Bedürfnisse die Nutzer haben, wie wir unsere Websites, Produkte und Dienstleistungen verbessern können, um Trends und den Nutzerverkehr zu analysieren und statistische Daten zu sammeln sowie um Spiele zu verwalten und das Gameplay zu verbessern.

WIE WIR INFORMATIONEN TEILEN

Sofern in dieser Datenschutzerklärung oder in den geltenden zusätzlichen Datenschutzbestimmungen nicht anders festgelegt, werden wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Drittanbieter weitergeben. Wir können nicht personenbezogene Daten, wie z. B. zusammengefasste Benutzerstatistiken, demografische Daten und Nutzungsdaten an Drittanbieter weitergeben. Wie zuvor dargelegt können wir Datenbestandteile, wie eine E-Mail-Adresse oder andere personenbezogene Daten, entfernen und die verbleibenden Daten zusammenfassen oder aggregieren, um Trends im Webverkehr, Präferenzen und Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Dienst zu analysieren. Die daraus resultierenden betrieblichen Daten werden nicht mehr als personenbezogene Daten betrachtet.

Wir können Ihre Nutzungsdaten mit denen anderer Nutzer des Dienstes kombinieren, um Trendinformationen in zusammengefasster und anonymisierter Form an Drittanbieter weiterzugeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten als Teil einer zusammengefassten Zahl verwenden, um einem potenziellen Partner mitzuteilen, wie viele Personen im Arkadium-Netzwerk jeden Monat Sport-Websites besuchen.

Wie in dieser Datenschutzerklärung anderweitig festgelegt, können wir Ihre Daten unter den folgenden Umständen auch so weitergeben, wie sie von Ihnen bereitgestellt wurden:

Dienstleistungen für uns

Um Ihre Anfragen zu erfüllen, verschiedene Funktionen, Dienstleistungen und Materialien über den Dienst zur Verfügung zu stellen, zu analysieren und zu verstehen, wie unser Dienst funktioniert, und um auf Ihre Anfragen zu antworten, können wir in bestimmten Fällen Ihre Nutzungsdaten oder personenbezogenen Daten an Drittanbieter weitergeben, die in unserem Namen (oder im Namen unserer Partner) bestimmte Funktionen ausführen. Zu diesen Drittanbietern gehören Unternehmen oder Einzelpersonen, die uns bei der täglichen Arbeit mit unseren Diensten unterstützen, E-Mails in unserem Auftrag versenden, den Dienst hosten oder betreiben, Daten analysieren oder Kundendienst leisten. Diese Vertreter, Auftragnehmer oder Partner dürfen diese Daten nur zur Erbringung von Dienstleistungen für das Unternehmen oder für die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen nutzen (z. B. werden einige unserer Produkte durch gemeinsame Vereinbarungen mit anderen Unternehmen entwickelt und vermarktet). Diese Parteien können ihre eigenen Cookies, Pixel-Tags und ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät einsetzen und darauf zugreifen, und sie können anderweitig Daten, einschließlich Nutzungsdaten, über Sie sammeln oder darauf zugreifen. Wir treffen Vereinbarungen mit allen Drittanbietern, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten, um sicherzustellen, dass sie dies in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen und den geltenden Datenschutzgesetzen tun.

Geschäftsübertragung oder -finanzierung

Wir können personenbezogene Daten und Nutzungsdaten sowie alle anderen Daten, die wir über die Nutzer des Dienstes erfasst haben, nutzen, weitergeben und übertragen, im Zusammenhang mit einem geplanten oder tatsächlichen Zusammenschluss, Verkauf (einschließlich aller Übertragungen im Rahmen eines Insolvenz- oder Konkursverfahrens) oder Erwerb eines anderen Unternehmens, der unser Unternehmen ganz oder teilweise oder im Rahmen einer Unternehmensumstrukturierung betrifft, einem Aktienverkauf oder sonstigen Kontrollwechsel oder im Zusammenhang mit der beabsichtigten oder tatsächlichen Finanzierung, Versicherung, Veräußerung, Abtretung oder einem sonstigen Verkauf des gesamten Unternehmens oder eines Teils davon, auch zum Zwecke der Feststellung, ob eine solche Transaktion oder Geschäftsbeziehung fortgesetzt werden soll oder ob Aufzeichnungs- oder sonstige Berichtspflichten gegenüber diesen Parteien erfüllt werden müssen. Ihre personenbezogenen Daten, Nutzungsdaten und alle anderen Informationen, die wir über die Nutzer des Dienstes gesammelt haben, können aus internen Gründen, vor allem für geschäftliche und betriebliche Zwecke, auch an unsere Tochtergesellschaften oder angeschlossenen Gesellschaften weitergegeben werden.

Gesetzliche Offenlegung

Arkadium kann Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, Nutzungsdaten und Gerätekennung, an Drittanbieter weitergeben, um bestimmten rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass das Gesetz dies erfordert. Dies umfasst auch Anfragen von Regierungsbehörden, die eine Untersuchung durchführen, sowie die Überprüfung, Durchsetzung oder Anwendung von Bedingungen oder anderen geltenden Regelungen, die Reaktion auf einen Notfall oder den Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit von Arkadium, unseren Kunden oder anderen. Dies kann auch den Austausch von Daten mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos umfassen.

CHILDREN

Der Service ist nicht für Kinder unter 13 Jahren geeignet. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, melden Sie sich nicht an und geben Sie keine personenbezogenen Daten über den Dienst oder dessen Funktionen an und registrieren Sie sich nicht und stellen Sie uns auch anderweitig keine Daten über Sie selbst zur Verfügung. Wir sind nicht verantwortlich für die unabhängige Überprüfung des Alters der Nutzer. Sollten Sie als Elternteil oder Erziehungsberechtigter erfahren, dass ein Nutzer unter 16 Jahren uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, informieren Sie uns bitte umgehend per E-Mail an    oder per Post an Arkadium, Inc. 40 West 25th St, 4th Floor, New York, NY 10010.

WIE WIR IHRE DATEN SPEICHERN, SICHERN, VERWALTEN UND LÖSCHEN

Arkadium ergreift angemessene administrative und elektronische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust, unbefugtem Zugriff sowie nicht genehmigter Offenlegung oder Nutzung zu schützen. Dies kann die Verwendung von Technologien wie Secure Sockets Layer (SSL) und eine oder mehrere Firewalls beinhalten, die den Zugriff von außerhalb unseres Netzwerks blockieren. Einige dieser Schutzfunktionen sind möglicherweise nur verfügbar, wenn Sie einen aktuellen und unterstützten Browser verwenden. Von uns gesammelte Daten können in jedem Land, in dem wir geschäftlich tätig sind, auf Computern gespeichert oder verarbeitet werden. Obwohl Arkadium bestrebt ist, Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen, kann keine Sicherheitsmethode oder Firewall garantiert werden, um Daten vor Hackern oder menschlichem Versagen zu schützen. Daher lehnen wir ausdrücklich die Verantwortung und/oder Haftung für den Verlust, den Diebstahl, die Zerstörung oder die versehentliche Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten ab. In dem unglücklichen Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten kompromittiert werden, können wir Sie per E-Mail an die letzte E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einer unter den gegebenen Umständen angemessenen Zeit und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen benachrichtigen. Es können Verzögerungen bei der Benachrichtigung auftreten, wenn wir die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um den Umfang des Verstoßes festzustellen und eine angemessene Integrität des Systems wiederherzustellen, sowie auf berechtigten Antrag der Strafverfolgungsbehörden, falls festgestellt wird, dass eine solche Benachrichtigung eine staatliche Untersuchung behindern würde.

In Übereinstimmung mit unserer routinemäßigen Datenhaltung können wir bestimmte Daten, wie personenbezogene Daten oder Nutzungsdaten, löschen. Wir sind nicht verpflichtet, diese personenbezogenen Daten oder Nutzungsdaten auf unbestimmte Zeit zu speichern, und lehnen jegliche Haftung ab, die sich aus der Löschung dieser personenbezogenen Daten oder Nutzungsdaten ergibt oder damit in Zusammenhang steht. Darüber hinaus sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es nicht immer möglich ist, alle Ihre Daten aus unseren Datenbanken vollständig zu entfernen oder zu löschen, ohne dass es zu Restdaten aufgrund von Backups oder anderen Gründen kommt. Arkadium kann Ihre personenbezogenen Daten auch speichern und nutzen, wenn dies erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Wenn wir Ihnen ein Passwort gegeben haben (oder wenn Sie eines gewählt haben), das Ihnen den Zugang zu bestimmten Funktionen des Dienstes ermöglicht, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln.

WIE SIE AUF IHRE DATEN ZUGREIFEN UND DIESE KONTROLLIEREN

Sie haben bestimmte Möglichkeiten, wenn es um Ihre Daten geht. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung dieser Möglichkeiten, wie Sie diese ausüben können und welche Einschränkungen es gibt. Wir werden Anfragen zu diesem Thema innerhalb eines angemessenen Zeitraums beantworten.

Zugriff auf Ihre Daten und deren Einschränkung oder Löschung:

Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer Daten anzufordern, der Nutzung Ihrer Daten (auch für Marketingzwecke) zu widersprechen, die Löschung oder Einschränkung Ihrer Daten zu verlangen oder Ihre Daten in einem strukturierten, elektronischen Format zu erhalten. Im Folgenden beschreiben wir die Hilfsmittel und Vorgehensweise für diese Anfragen. Sie können Ihren für die Rangliste verwendeten Namen bearbeiten, indem Sie sich beim Dienst anmelden und die im Dienst verfügbaren Einstellungen verwenden. Für alle anderen Anfragen können Sie sich per E-Mail an    wenden, um Hilfe anzufordern.

Sie können uns auffordern, Ihre Daten zu löschen oder den Zugriff darauf, die Speicherung, Nutzung und anderweitige Verarbeitung zu unterlassen. Dies ist unter anderem sinnvoll, wenn Sie glauben, dass ohne Ihre Erlaubnis ein Konto mit Ihrem Namen erstellt wurde oder wenn Sie kein aktiver Nutzer mehr sind. Wenn Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben, Ihre Daten für einen bestimmten Zweck zu verwenden, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um diese Einwilligung zu widerrufen, ohne dass dies Auswirkungen auf eine bereits erfolgte Verarbeitung hat. Wenn Sie eine solche Anfrage, benötigen wir möglicherweise Zeit, um Ihre Anfrage zu prüfen und umzusetzen. Wenn es eine Verzögerung oder einen Streit darüber gibt, ob wir das Recht haben, Ihre Daten weiterhin zu nutzen, werden wir jede weitere Verwendung Ihrer Daten einschränken, bis die Anfrage erfüllt oder der Streitfall beigelegt ist. Wenn Sie Einwände dagegen haben, dass Daten über Sie mit einer Drittanwendung geteilt werden, deaktivieren Sie die Anwendung. Bitte beachten Sie, dass wir unter Umständen auch bestimmte Daten zum Führen von Aufzeichnungen, zur Abwicklung von Transaktionen oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen aufbewahren müssen. Für alle vorgenannten Anfragen wenden Sie sich bitte an  .

Ihre Anfrage und Auswahl kann in bestimmten Fällen eingeschränkt sein: zum Beispiel, wenn die Erfüllung Ihrer Anfrage Daten über eine andere Person offenlegen würde oder wenn Sie uns darum bitten würden, Daten zu löschen, deren Haltung uns gesetzlich erlaubt oder mit zwingenden legitimen Interessen verbunden ist. Wenn Sie uns gebeten haben, Daten an Drittanbieter weiterzugeben, müssen Sie sich direkt an diese Drittanbieter wenden, um Ihre Daten löschen oder den Zugriff darauf beschränken zu lassen. Wenn Sie weitere Bedenken haben, können Sie sich an eine Datenschutzbehörde in dem Land wenden, in dem Sie leben, arbeiten oder sich in Ihren Rechten verletzt fühlen.

Deaktivieren von Kommunikation:

Sie haben immer die Wahl, keine Werbemitteilungen mehr zu erhalten. Wenn Sie von uns Werbemitteilungen erhalten, haben Sie die Möglichkeit, sich “abzumelden”, indem Sie (i) den Anweisungen in der erhaltenen Werbemitteilung folgen oder (ii) Ihre Präferenzen ändern. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen trotz der von Ihnen angegebenen E-Mail-Präferenzen immer noch administrative Nachrichten zu den Spielen des Unternehmens zusenden können, z. B. administrative Bestätigungen und Hinweise auf Aktualisierungen unserer Bestimmungen.

WIE WIR ERFASSTE DATEN INTERNATIONAL ÜBERTRAGEN

Internationale Übertragung von erfassten Daten

Wir erfassen Daten weltweit und speichern diese hauptsächlich in den Vereinigten Staaten. Wir übertragen, verarbeiten und speichern Ihre Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, wohin auch immer wir, unsere Verlagspartner (auf deren Websites unser Dienst erscheinen kann) oder unsere Drittanbieter zum Zwecke der Bereitstellung der Dienste tätig sind. Wann immer wir Ihre Daten übertragen, unternehmen wir Schritte, um sie zu schützen.

  • Internationale Datenübertragung innerhalb von Arkadium: Um unsere globalen Aktivitäten zu erleichtern, übertragen wir Daten in die Vereinigten Staaten und ermöglichen den Zugang zu diesen Daten aus Ländern, in denen Arkadium für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke tätig ist. In diesen Ländern gelten möglicherweise nicht die gleichen Datenschutzgesetze wie in vielen der Länder, in denen unsere Kunden und Nutzer ansässig sind. Wenn wir Daten von Ihnen innerhalb unseres Unternehmens, auch an unsere Tochtergesellschaften, weitergeben, erfolgt dies auf Grundlage der üblichen vertraglichen Datenschutzvereinbarungen.
  • Internationale Übertragung an Drittanbieter: Einige der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Drittanbieter, die uns im Rahmen von Verträgen Dienstleistungen anbieten, haben ihren Sitz in anderen Ländern, in denen möglicherweise nicht die gleichen Datenschutzgesetze gelten wie in dem Land, in dem Sie wohnen. Wenn wir Daten von Kunden im Europäischen Wirtschaftsraum austauschen, erfolgt dies auf Grundlage vertraglicher Datenschutzklauseln, verbindlicher Unternehmensregeln für die Übermittlung an Datenverarbeiter oder anderer geeigneter rechtlicher Mechanismen zur Sicherung der Übertragung.

WEITERE WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

EU-US-Datenschutzschild

Arkadium Inc. entspricht dem EU-U.S. Privacy Shield Framework, wie es vom US-Handelsministerium in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die von der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten übertragen werden, festgelegt wurde. Arkadium Inc. hat dem Handelsministerium bescheinigt, dass es die Privacy Shield Principles einhält. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Grundsätzen des Datenschutzes gelten die Grundsätze des Datenschutzes. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie bitte  https://www.privacyshield.gov/.

Im Rahmen des EU-U.S.- und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework sind wir verantwortlich für die Verarbeitung von Daten über Sie, die wir von der EU und der Schweiz erhalten, sowie für die Weiterleitung dieser Daten an Drittanbieter, die in unserem Auftrag handeln. Wir halten uns an die Privacy Shield Principles für solche Weiterübertragungen und bleiben in Übereinstimmung mit den Privacy Shield Principles haftbar, wenn Drittanbieter, die wir mit der Verarbeitung solcher Daten über Sie beauftragen, dies in einer Weise tun, die mit den Privacy Shield Principles unvereinbar ist, es sei denn, wir können beweisen, dass wir für das schadensverursachende Ereignis nicht verantwortlich sind.

In Übereinstimmung mit den Privacy Shield Principles verpflichtet sich Arkadium Inc., Beschwerden über die Erfassung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unsererseits nachzugehen. Personen aus der EU mit Anfragen oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzerklärung sollten sich zuerst an Arkadium Inc. wenden:

Streitbeilegung

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung hat sich Arkadium Inc. bereit erklärt, am “VeraSafe Privacy Shield Dispute Resolution”-Verfahren teilzunehmen, wenn eine Beschwerde oder ein Streitfall nicht durch die internen Prozesse von Arkadium Inc. gelöst werden kann. Gemäß den Bestimmungen des VeraSafe Privacy Shield Dispute Resolution Procedure stellt Ihnen VeraSafe einen angemessenen und kostenlosen Rückgriff zur Verfügung. Um eine Beschwerde bei VeraSafe im Rahmen des Privacy Shield Dispute Resolution Procedure einzureichen, senden Sie bitte die erforderlichen Daten an VeraSafe:  https://www.verasafe.com/privacy-services/dispute-resolution/submit-dispute/

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Website von Privacy Shield unter  https://www.privacyshield.gov/, ausführlich beschrieben sind, können Sie ein verbindliches Schiedsverfahren einleiten, auch wenn andere Streitbeilegungsverfahren ausgeschöpft sind.

Wir unterliegen den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission (FTC).

Drittanbieter und andere Websites

Der Dienst kann auch Links zu anderen Websites enthalten, die wir weder besitzen noch betreiben. Wir kontrollieren, empfehlen oder unterstützen diese Seiten nicht und sind nicht verantwortlich für deren Inhalt, Produkte, Dienstleistungen, Datenschutzerklärungen oder -praktiken. Diese anderen Websites können ihre eigenen Cookies an Ihr Gerät senden. Sie können eigenständig Daten sammeln oder personenbezogene Daten erfassen und haben möglicherweise eine eigene veröffentlichte Datenschutzerklärung. Die hier beschriebenen Bestimmungen und Verfahren gelten nicht für diese Websites. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt an diese Websites zu wenden, um Informationen über deren Datenschutzpraktiken, Sicherheit, Datenerhebung und -distribution zu erhalten.

Werbung

Wenn Sie bei der Interaktion mit dem Dienst auf einen Link zu einer Anzeige klicken, kann der Werbetreibende ein Cookie auf Ihrem Gerät platzieren. In diesem Fall unterliegen Sie dessen Datenschutzbestimmungen. Auf Cookies von solchen Drittanbietern haben wir weder Zugriff noch können wir sie kontrollieren.

Außerdem platzieren Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät, um interessenbezogene Werbung zu betreiben und anzuzeigen, die auf die Präferenzen der Endbenutzer zugeschnitten ist. Diese Technologien von Drittanbietern fallen nicht unter unsere Datenschutzerklärung. Bitte konsultieren Sie die Datenschutzerklärung jedes Drittanbieters für weitere Informationen. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Gerät platziert werden, können Sie diese von Ihrem Webbrowser blockieren lassen.

Möglicherweise können Sie den Erhalt personalisierter Werbung von anderen Unternehmen ablehnen, die Mitglied der Network Advertising Initiative sind oder die den Selbstregulierungsgrundsätzen der Digital Advertising Alliance’s Self-Regulatory Principles for Online Behavioral Advertising unterliegen. Für weitere Informationen über diese Praxis und um Ihre Möglichkeiten zu verstehen, besuchen Sie bitte unsere Webseite

http://www.aboutads.info,

http://optout.networkadvertising.org/  and

http://www.youronlinechoices.eu.

Gewinnspiele und Wettbewerbe

Von Zeit zu Zeit kann das Unternehmen Nutzern die Möglichkeit bieten, an Gewinnspielen und Wettbewerben teilzunehmen. Dies kann in Verbindung mit unabhängigen Sponsoren geschehen. Die offiziellen Regeln solcher Gewinnspiele und Wettbewerbe entsprechen den damit verbundenen Regeln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erfassung von zusätzlichen Daten, die möglicherweise nicht unter diese Datenschutzerklärung fallen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie, dass wir hin und wieder Informationen, die über den Dienst und/oder diese Datenschutzerklärung präsentiert werden, ändern können. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir vor deren Inkrafttreten einen deutlichen Hinweis auf unseren Websites platzieren und Sie möglicherweise auffordern, der überarbeiteten Richtlinie zuzustimmen, bevor Sie den Dienst weiter nutzen. Sie sollten hier regelmäßig nachsehen, ob die Datenschutzerklärung aktualisiert wurde. Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes nach der Veröffentlichung von Änderungen der Datenschutzerklärung stellt Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen dar.

Diese Datenschutzbestimmungen, die zum Zeitpunkt der letzten Änderung in Kraft getreten sind, treten an die Stelle aller zuvor geltenden Datenschutzbestimmungen.

Einwohner von Kalifornien

Wir geben die personenbezogenen Daten der Nutzer nicht ohne Ihre Zustimmung an Drittanbieter für deren Direktmarketingzwecke weiter. Daher sind wir nicht verpflichtet, eine Liste von Drittanbietern zu führen oder offen zu legen, die Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken erhalten haben. Für den Fall, dass sich diese Richtlinie ändert, werden wir die Nutzer darüber in Kenntnis setzen, z. B. durch die Veröffentlichung einer überarbeiteten Datenschutzerklärung, und Ihnen eine angemessene Möglichkeit zur Verfügung stellen, sich abzumelden.

Arkadium California Consumer Privacy Act (CCPA) Notice

“Do Not Track”

Do Not Track ist ein freiwilliges Programm unter den Internet-Werbetreibenden, das den Nutzern die Möglichkeit geben soll, sich von Behavioral Targeting und Werbung abzumelden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Ihr Computer ein “Do Not Track”-Signal an bestimmte Websites und Online-Dienste senden kann, die Sie besuchen. Arkadium und viele oder alle seine Dienste von Drittanbietern, die Analysedaten sammeln, berücksichtigen derzeit nicht die Einstellungen von “Do Not Track”. Wenn Sie nicht mit der Politik von Arkadium einverstanden sind, den Dienst nicht zu berücksichtigen, besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, die Nutzung des Dienstes umgehend einzustellen.

Kontakt

Fragen, Kommentare und Anfragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung sind jederzeit willkommen und sollten an    oder per Post an Arkadium, Inc., 40 West 25th St, 4th Floor, New York, NY 10010, Attn: Data Privacy Officer, Legal Department gerichtet werden.

Letzte Änderung: 22/5/2018